ab 3 Jahren

Elias und die Zauberkugel

Altersempfehlung: 
Lesedauer: 
Bewertung: 
4.285715

Elias der kleine ZaubererIn einem kleinen Land, nahe der großen Berge von Litanien, lebte der kleine Zauberer Elias. Zumindest nannten ihn die Dorfbewohner von Klungelhain den kleinen Zauberer. Eigentlich führte Elias nämlich nur Zauberkunststückchen auf dem Wochenendmarkt vor. Elias lies Seile erstarren, dass sie hart wie Ebenholz wurden und Steine zu Staub zerfallen. Den Staub pustete er dann über die Köpfe der staunenden Dorfbewohner hinweg. Es waren natürlich keine echten Steine, die Elias in Staub verwandelte. In seiner Abstellkammer daheim, hatte Elias einen großen Vorrat an altem Käse, den er über die Monate hart werden ließ. Nach einiger Zeit werden die Käsestückchen gräulich und porös, dass sie aussehen wie echte Steine. Mit etwas Kraftaufwand lässt sich der alte Käse dann leicht zu Staub zerdrücken. Die Dorfbewohner wissen natürlich von alle dem nichts und staunen jedes mal erneut über die magischen Kräfte des kleinen Zauberers...weiter lesen

Seiten